↑ Zurück zu ARCHIV

Seite drucken

津波 „T wie Tsunami“

CCB am TONHOF/MARIA SAAL  |  26.-28.Juni 2015, 20.30 Uhr

津波 „T wie Tsunami“

Die preisgekrönte, radikale  CCB-Tanztheaterproduktion wieder in Kärnten!

Nach der bejubelten Uraufführung 2014 in Bleiburg und erfolgreicher Tournee im In- und Ausland kehrt das immer noch brandaktuelle Tanztheaterwerk von und mit den CCB-Residenzkünstlern Yukie Koji (Choreografie, Tanz) und  Hanspeter Horner (Dramaturgie) an seinen Entstehungsort, den Tonhof in Maria Saal,  zurück. Die in Wien lebende,  international tätige japanische Tänzerin Yukie Koji, deren Familie von der Fukushima-Katastrophe betroffen war, kommentiert voll Wut, Trauer, aber auch mit dem ihr eigenen überlebenswichtigen Humor den Umgang Nichtbetroffener mit Katastrophen – „man nippt am Champagner während die Fluten kommen“ – und deckt schonungslos Politiker- und Medienlügen auf.


 

T wie TsunamiCjo hermann

 

 

 


Choreografie, Tanz, Kostüme – Yukie Koji

Dramaturgie, Regie, Film – Hanspeter Horner

Bühne – Meisei Koji


www.ccb-tanz.at    |   www.tonhofmariasaal.com

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ccb-tanz.at/archiv/%e6%b4%a5%e6%b3%a2-t-wie-tsunami/