CCB BLEIBURG/PLIBERK

Unter dem Titel „Kärnten tanzt“ versteht sich das CCB als Gastgeber*in, Produzent*in und Vermittler*in von Tanz sowie Partner*in von Tanzschaffenden. Damit sind sowohl aus Kärnten stammende Tanzkünstler*innen gemeint, die das CCB einlädt, als auch die Orte, an denen in Kärnten Tanz entsteht und/oder stattfindet, mit internationalen, österreichischen und lokalen Tanzschaffenden.

Pod geslom „Koroška pleše“ deluje CCB kot gostitelj*ica, proizvajalec*ka, posrednik*ca plesa in plesalcev*k iz ino- in izozemstva na Koroškem. 

CCB Künstlerische Leitung/umetniška vodja CCB: Andrea Hein, Anna Hein
Organisation/organizacija: Mirjam Sadjak
Geschäftsführung/poslovodja: Milan Piko
Programm/program: Anna Hein, Hans-Peter Horner, Mirjam Sadjak  

Vorstand des Vereins/Odbor društva

Center for Choreography Bleiburg/Pliberk – Choreografie Zentrum – Johann Kresnik – Koreografski center

Andrea Hein (Obfrau/predsednica) 
Anna Hein (Obfraustellvertreterin/zastopnica predsednice)
Milan Piko (Kassier/blagajnik)
Mirjam Sadjak (Schriftführerin/tajnica) 

Das CCB Center for Choreography Bleiburg/Piberk wurde 2011 gegründet. Es versteht sich als einzigartiges Zentrum für zeitgenössischen Tanz in Kärnten mit gesellschaftskritischer Ausrichtung, ausgehend vom Werk Johann Kresniks, auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene.

CCB Center for Choreography Bleiburg/Pliberk je bil ustanovljen 2011. Pokrovitelj centra je koreograf Johann Kresnik, domačin s Šmarjete pri Pliberku, ki je deloval kot koreograf in plesalec. S CCB-jem želimo podpirati sodobni ples na Koroškem in nuditi kakovostno platformo pod geslom Kresnika „Balet se zna boriti!“.

Das CCB steht für/CCB stoji za:

  • zeitgenössischen Tanz/sodobni ples
  • das Werk Johann Kresnik/delo Kresnika (Archiv, Symposien, wissenschaftliche Betreuung, persönliche Einbindung in Veranstaltungsreihen)
  • Eigenproduktionen/produkcije
  • Gastspiele/gostovanja
  • Workshops/delavnice
  • Residenzen/rezidence
  • pädagogische und therapeutische Vermittlungsprogramme/posredovanje
  • Symposien und Research/simpozije in research
  • lokale, regionale, nationale und internationale Kooperationen/lokalne, regionalne in nacionalne kooperacije
  • die Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen und historischen Entwicklungen der Region/ukvarjanje z družbeno kritičnimi in zgodovinskimi razvoji regije

 

Das CCB agiert interkulturell in den Bereichen/CCB deluje interkulturno na področjih:

  • Bühne / oder
  • pädagogische Vermittlung / posredovanje
  • Research / research

 

CCB   2009 – 2011 – 2014
Nach dem 2009 durch Johann Kresniks choreografisches Theater „Auf uns kommt es an“ nach Jura Soyfer (Europa-Austtellung St.Paul/Bleiburg) eingeleiteten  Gründungsprozess hat sich das CCB Center for Choreography Bleiburg/Pliberk – Choreografie Zentrum –  Johann Kresnik – Koreografski center in drei Jahren kontinuierlicher und erfolgreicher Aufbauarbeit seit 2011 als wichtiger Impulsgeber für den zeitgenössischen Tanz in Kärnten etabliert. Die wachsende Zahl der Tanzinitiativen und das parallel dazu steigende Publikumsinteresse für die in Kärnten ausschließlich in der freien Szene verankerte  Sparte Tanz kommen auch  schon länger bestehenden tanzverwandten Institutionen- und pädagogischen Einrichtungen sowie einigen Bühnen, die vor allem jungen Künstler*innen Auftrittsmöglichkeiten bieten, zugute und lassen den Tanz zunehmend in die Kunstdebatte in Kärnten einfließen.

CCB 2009 – 2011 – 2014

Po ustanovitvenem postopku v sklopu produkcvije „Jura Soyfer – Ta roka bo kovala svet“ 2009 (evropska razstava St.Paul/Pliberk) se je CCB v troletnem razvoju do 2011 uveljavil kot pomemben katalizator sodobnega plesa na Koroškem. Naraščujoče število plesnih pobud in vse večje zanimanje javnosti za ples sta koristila tudi obstoječim institucijam in izobraževalnim ustanovam ter številnim prizoriščem, ki mladim umetnikom*cam ponujajo možnosti za umetniško delovanje.