FAUSTLOS: Fotografie/fotografija (Rückblick/pogled nazaj)

SCHULE: Alpen-Adria-Gymnasium Völkermarkt

9100 Völkermarkt, Johann Heinrich Pestalozzistraße 1
https://www.alpen-adria-gymnasium.at

KULTURPARTNER: CCB – Center for Choreography Bleiburg
9150 Bleiburg, Völkermarkter Strasse 10
https://ccb-tanz.at

TEILNEHMERINNEN/TEILNEHMER:
Alter: 14–15 Jahre
Anzahl: 50

Juli/julij 2021

 

KURZBESCHREIBUNG:

„Faustlos“ ist ein schulübergreifendes Projekt in Völkermarkt zum Thema Gewalt, in dem sich die Schülerinnen und Schüler des Alpen-Adria-Gymnasiums mit der körperlichen und seelischen Gewalt in unserer Gesellschaft auseinandersetzen. Für die Fotografie wirft dieses gesellschaftliche Phänomen die Frage auf, wie man Gewalt sichtbar macht. Denn körperliche Gewaltakte sind bildlich einfach darzustellen – ganz im Gegensatz zu dem Unsichtbaren seelischer Gewalt, verletzter Gefühle und dem anhaltenden Leid der betroffenen Person. Die Schüler/innen lernen in diesem Zusammenhang verschiedene Stilmittel der Fotografie kennen.

Gewalt ist nicht nur ein Phänomen unter Menschen, es tritt auch in der Natur auf. Die Schüler/innen setzen sich sich mit der Umwelt bewusst auseinander und halten Ausschau nach Spuren von Gewalt in ihrer unmittelbaren Umgebung, die sie fotografisch festhalten und anschließend diskutieren. Sie beschäftigen sich kreativ mit weiteren Ausdrucksmöglichkeiten in der Fotografie und schaffen durch verschiedenste Arten der Destruktion ihrer gedruckten Fotografien neue Kunstwerke.